Corporate Activity

Was ist Corporate Activity?

Unter Corporate Activity verstehen wir den ganzehitlichen Ansatz  des Betriebssports als Beitrag zum Betrieblichen Gesundheitsmanagements eines Unternehmens. Sport und Bewegung können viel zu einem motivierten, kreativen, engagierten Team im Unternehmen beitragen. Jedoch nur dann, wenn Betriebssport als Teil der Unternehmenskultur im Sinne des "Gesunden Führens" verankert ist. Wie das geht? Lassen Sie uns darüber reden - denn nur wenn wir die individuellen Ziele, MitarbeiterInnenstruktur und Möglichkeiten können, kann Corporate Activity nachhaltig seine Potentiale entwickeln.

Experten

Die Experten die hinter dem Konzept mit einem ganzheitlichen Ansatz stehen und Sie beraten, welche Programme, Angebote und Möglichkeiten für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiterstruktur zur Verfügung stehen:

Florian Ram

Florian Ram, MA ist Sportwissenschaftler und arbeitete vor allem in männerdominierten Unternehmensbranchen wie Automobil- oder Stahlindustrie. Er ist Experte für die Themen Betriebliche Gesundheitsförderung und Betriebliches Gesundheitsmanagement. Florian Ram ist spezialisiert auf zielgruppenorientierte BGF/BGM Angebote, die bei der ausgemachten Zielgruppe auch wirklich ankommen. Bei den Angeboten berücksichtigt er Unternehmenskultur/-struktur sowie soziale und psychische Einflussfaktoren.

Dagmar Ellensohn

Mag. Dagmar Ellensohn ist Sportwissenschafterin, Berufsgruppensprecherin der WKK und im Bundesausschuss der Sportwissenschaftlichen Berater. Sie ist diplomierte Expertin für Stress- und Burnout-Prävention und spezialisiert auf die Verankerung eines bewegungsaktiven und gesunden Arbeitsstils im Unternehmen. Frau Ellensohn ist Präsidentin des Landesverbandes Kärnten des ÖBSV und entwickelt strategische Bewegungs- und Eingliederungsmaßnahmen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM).

Günther Matzinger

Paralympics Sieger 2012 (400m und 800m) und Behinderten-Weltmeister 2013 und 2017 über 400m bringt die Erfahrung des Spitzensports mit ein. Er ist der Experte, wenn es darum geht die sportlichen Ziele auch im Hobbybereich zu erreichen. Er beweist das ein Handicap kein Grund ist, um nicht sportlich aktiv zu sein. Mit seinem Unternehmen Windhund liefert er nützliche Tools um Bewegung und Sport ins Büro zu bringen.

Social Media Plugin